E-mail: info@dialyse-sylt.de Praxis: 0 46 51 - 88 900 - 0 Dialyse: 0 46 51 - 88 900 - 20

Dialysezentrum Sylt

« Zurück

Der Wohlstand schlägt zurück: Mehr als die Hälfte der Deutschen zu dick

Innerhalb der EU leiden rund drei Millionen Menschen an Fettleibigkeit und es werden immer mehr. In Deutschland hat sich die Zahl der Menschen, die an Übergewicht oder Fettleibigkeit leiden, verdoppelt. Dies betrifft ca. 55 Prozent der Frauen und 65 Prozent der Männer. Von den Kindern zwischen drei und 17 Jahren sind 15 Prozent zu dick.

Eine Studie, die unter mehr als 20.000 Kindern und Jugendlichen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gemacht wurde zeigt auf, dass nur etwa sechs Prozent der Kinder Normalgewicht haben. Von den übergewichtigen Kindern und Jugendlichen war fast die Hälfte sogar krankhaft übergewichtig. Sie leiden an Adipositas – Fettsucht. Zwei Faktoren sind dafür nachweislich die Ursache: falsche Ernährung und mangelnde Bewegung. Es wird zuviel Fett, Zucker und Fleisch gegessen.

Die Fettleibigkeit führt aber nicht allein zu Gesundheitsschäden. Sie verschlingt auch große Summen an Behandlungskosten. Allein in Deutschland entstehen durch ernährungsbedingte Krankheiten jährliche Folgekosten in Höhe von 80 Milliarden Euro. Das entspricht rund 30 Prozent der Gesundheitskosten.

Redaktion e|pat|in®


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

« Zurück

©2020 Praxeninformationsseiten | Impressum